Sprachauswahl

Einfüllstutzen

Eine weitere Komponente des Betankungssystems stellt der Einfüllstutzen dar. Er steht auf der einen Seite mit dem Einfüllrohr fest in Verbindung und bietet auf der anderen die Aufnahme für den Tankverschluss. Schließlich ist eine weitere Grundfunktion in der Führung und Fixierung der Zapfpistole gegeben.

 

Einfüllstutzen können zusätzlich einen Fehlbetankungsschutz beherbergen. Dieser stellt sicher, dass nur über die passende Zapfpistole Kraftstoff zugeführt werden kann. Somit wird z. B. das Fehlbetanken eines Dieselfahrzeuges mit Benzin verhindert. Um gefährlicher elektrostatischer Aufladung beim Tankvorgang entgegen zu wirken, ist der Einfüllstutzen in der Regel geerdet und in leitfähigem Kunststoff ausgeführt.