Sprachauswahl

Warum ITW

11 gute Gründe für ITW Fuel, Release & Trim in Röttingen zu arbeiten 

 

1. Leidenschaft Automobilbranche

Sie begeistern sich, wie wir, für Autos und freuen sich, wenn Ihnen täglich die Produkte von ITW „auf der Straße“ begegnen. 

 

2. Faszination Kunststofftechnik

Das Material Kunststoff fasziniert und ist im Entwicklungs- und Produktionsprozess spannend. 

 

3. Tradition und Innovation

Mit einer über 100 jährigen Firmengeschichte und einer Vielzahl (über 10.000) Patenten hält ITW das Gleichgewicht zwischen Tradition und Innovation.

 

4. Guter Arbeitgeber

Bei ITW herrscht eine hohe Kollegialität, ein hohes Maß an Wertschätzung und Chancengleichheit. Diese (und mehr) Attribute werden durch regelmäßig stattfindende Mitarbeiterumfragen analysiert und optimiert.

Damit der Tag bei ITW gut beginnt, stehen unseren Mitarbeitern kostenfreie Mitarbeiterparkplätze zur Verfügung.

Darüber hinaus haben wir am Standort eine Kantine, die unseren Hunger mit kalten und warmen Speisen stillt.

Ganztägig erhalten unsere Mitarbeiter kostenfrei frisch gebrühte Tee- und Kaffeespezialitäten.

Als guter Arbeitgeber sind wir stolz darauf, auszubilden.

 

                                 

 

 

5. Hohe Freiheitsgrade

Die tägliche Arbeit bei ITW kennzeichnet eine hohe Eigenverantwortung. Es können eigene Ideen verwirklicht werden und aktiv die Unternehmenskultur gestaltet werden. Natürlich ist diese Gestaltungsfreiheit mit der Erwartung verknüpft, dass diese im Sinne von ITW ausgefüllt werden.

 

6. Internationale Karrieremöglichkeiten

Weltweit besteht ITW aus 90 dezentralen Geschäftseinheiten in rund 56 Ländern. Ein ideales Umfeld, um sein Können auf internationalem Parkett zu beweisen und auszubauen.

 

7. Kontinuierliche Personalentwicklung

Wir investieren in unsere Mitarbeiter und qualifizieren durch Weiterbildung. Unsere Fach- und Führungskräfte werden kontinuierlich durch passgenaue Programme weiter entwickelt.

 

8. Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Dem Beruf und seiner Familie gerecht zu werden ist eine Herausforderung. Es ist unser Ziel dieses Spannungsfeld bestmöglich zu unterstützen, indem wir bedarfsgerechte Angebote machen und gemeinsam Lösungen finden. Wir kennen unsere Mitarbeiter persönlich und können deshalb auf die individuellen Bedürfnisse eingehen. Arbeitszeiten können, dort wo möglich, flexibel angepasst werden, die Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten besteht in vielen Fällen. In Sachen Familienfreundlichkeit verweisen wir gerne auf die flächendeckend vollständige und aktuelle Datenbank „Kinderbetreuung“ unter dem Link: www.mainfranken.org/kinderbetreuung . Hier können Sie beispielsweise nach Ort oder Art der Einrichtung suchen und erhalten umfassende Kontaktdaten und Informationen.

 

Darüber hinaus verweisen wir ebenfalls gerne auf eine Imagebroschüre in deutscher und englischer Sprache. Als digitaler Blätterkatalog steht er Ihnen unter http://www.mainfranken.org/sitedata/www.mainfranken.org/epaper/mainfranken_de_2013/index.html zur Verfügung.

 

Erfolgsfaktor Familie

 

9. Work-Life-Balance

Work-Life-Balance unterstützen wir darüber hinaus mit Sport- und Fitnessangeboten. Am Firmenlauf nehmen wir regelmäßig und rege teil, darüber hinaus ist durch die Kooperation mit Fitnesscentern eine Beitragserstattung bis zu 100% möglich.

Unser Fitness- und Gesundheitsnewsletter steuert nebst Informationen auch leckere Rezepte für die ganze Familie bei.

 

10. Diversity

Wir haben alle unsere Stärken und Entwicklungspotentiale. Jeder unserer Mitarbeiter hat seinen persönlichen Hintergrund. Wir üben unterschiedliche Berufe aus und befinden uns in verschiedenen Phasen des Lebens.

ITW ist stolz auf die Vielfalt seiner Mitarbeiter mit ihren ganz persönlichen Talenten und Fähigkeiten. Gemeinsam leisten wird Großes.

 

11. Standort Röttingen

Am Standort Röttingen freuen sich rund 350 zukunftsorientierte Kolleginnen und Kollegen auf Sie.

Als eines der ersten Unternehmen, das der Nachfrage nach verchromten Polyamid- Komponenten gerecht werden konnte, zählt ITW heute zu den Weltmarktführern für Türinnenbetätigungen im Automobilbereich. Neben den allgemein hohen Standards ist es diese Erfahrung mit oberflächenveredelten Bauteilen, die den Standort auszeichnet. Die hier untergebrachte Entwicklungsabteilung spielt als eine der größten innerhalb der Division eine zentrale Rolle.

Nahezu alle Arbeitsschritte von der Entwicklung über Produktion und Montage bis hin zur Logistik vollziehen sich am Standort Röttingen. Der Maschinenpark umfasst über 40 Spritzgussmaschinen bis zu einer Schließkraft von 420 Tonnen. Nicht zuletzt tragen die vielen hausinternen Abteilungen, zu denen auch Werkzeugbau und Vorrichtungsbau gehören, zur Leistungsfähigkeit und Effizienz des gesamten Werkes bei.

 

Vom Erfindergeist zeugt die im Bereich Fuel hier entwickelte Push-Push Verriegelung, die inzwischen als Standard in Tankmulden weltweit eingesetzt wird. Das Management und die Entwicklung befinden sich in Röttingen, wo sie von den gewachsenen Strukturen und Synergien mit dem Release & Trim Bereich profitieren.

 

Röttingen liegt an der Romantischen Straße und ist ein fränkischer Weinort an der Tauber. Seit den 1980er Jahren ist Röttingen Austragungsort der Frankenfestspiele Röttingen, die ITW gerne fördert.

 

Festspiele Röttingen

 

Röttingen ist allerdings auch bekannt als Stadt der Sonnenuhren. Auf einem ca. 2 km langen Rundweg können 25 verschiedene Sonnenuhren entdeckt werden. Darüber hinaus können allerlei interessante Bauten in Augenschein genommen werden.

Auch Kinder und Jugendlichen kommen hier nicht zu kurz. Es gibt zahlreiche kulturelle Veranstaltungen, die für diese Zielgruppe angeboten werden.

Dazu zählt beispielsweise auch der kostenlose Indoorspielplatz „Röttinger Spielscheune“. Hier können sich Kinder, auch bei schlechtem Wetter, auf insgesamt vier Ebenen austoben, wenngleich der Tauberraum eher durch Merkmale des kontinentalen, trocken-warmen Klimatyp gekennzeichnet ist. Wir zählen hier jährlich mehr als 30 Sommertage mit Temperaturen über 25°C und weniger als 10 Frosttagen mit Temperaturen unter 0°C.

 

Ansprechpartner

 

 

Alice M. Ruettiger

HR Manager

Im Wasen 1

97285 Röttingen

Telefon 09338-80222

Alice.ruettiger@itw-deltar.de